[erklärung]

so gehts:

Stellen sie alle Seiten mit den eingefügten Scriptschnipseln  UNBEDINGT auf PHP um. Zur Verkürzung des eingefügten Quelltextes haben wir die Variable $VARIABLE(tiny) direkt in NOF erstellt. Diese können sie entweder einfach mit kopieren oder auch direkt über feld einfügen anwählen.

in ein textfeld einfügen....

Ziehen sie ein Textfeld auf - platzieren sie den Kursor darin, bis er blinkt. Fügen sie den nachfolgenden Text ins HTML-Fenster ein

in eine zelle einfügen

Platzieren sie den Kursor in der Zelle, bis er blinkt. Fügen sie in das Zellen-HTML “In den Tag” ein.

für einfügungen auf der startseite:

<?
$Quelle = ("../fusion-content-tiny/texte/namederdatei.txt");
$VARIABLE(tiny)
?>

für einfügungen auf einer unterseite

<?
$Quelle = ("../fusion-content-tiny/texte/namederdatei.txt");
$VARIABLE(tiny)
?>

Ändern sie den Namen der TXT-Datei.

Wichtig: Bedenken sie, dass alle Funktionen und Anzeigen erst auf dem Server funktionieren.

Erster Test:

Für einen ersten Test haben wir Ihnen eine test.txt bereitgestellt und auf der Beispielseite eingefügt.

die eingabeseite

Fusion Content 3 wird mit drei verschiedenen Eingabeseiten ausgeliefert. Alle drei sind ohne weitere Änderungen funktionstüchtig. Sie entscheiden selber welche Version sie nutzen möchten.

Sie können die beiden anderen Dateien einfach auf “nicht publizieren” stellen und die genutzte Eingabe-Seite auch entsprechend Ihren Wünschen umbenennen. Der Aufruf erfolgt dann im Browser www.ihredomain.de/eingabe/name-der-eingabeseite.php.
Umfassende Anwendungsbeispiele finden Sie im beiliegenden PDF.

Damit sie die Eingabeseite schützen können, haben wir schon ein eigenes Verzeichnis angelegt. dieses Verzeichnis heißt “eingabe”  - Sie können es im Adminbereich bei Ihrem Provider oder direkt mit der beiliegenden xssen.php schützen.